Agfa
  Synchro Box
 
  Optima 200 Sensor
 
  Agfamatic 2000 Pocket
 
Belca

Beltica II
 
Canon
 A-1
 
 AV-1
 
  AF 35 MII
 
  EOS 3
 
  EOS 50E
 
  Powershot G3
 
  Powershot G6
 
  IXUS V3
 
  EOS 10D
 
  EOS 40D
 
  EOS 5D
 
Carena
  Auto Focus 35m
 
  Micro RSD
 
Certo
 Certo-phot
 
Contax
  139 Quartz
 
  159MM
 
  167MT
 
  RX
 
  AX
 
  Aria
 
  G1
 
  G2
 
Fujifilm
 X100s
 
Kodak
 Brownie Reflex Synchro
 
 Instamatic 25
 
  Retina IIc
 
  Retinette I
 
Mamiya
  C330 F
 
Minolta
  AF-E II
 
  X-700
 
  Dynax 7
 
  Dynax 9
 
Minox
  35 GT
 
Nikon
 FM2n
 
 FE2
 
 FA
 
 FG
 
 F-301
 
 F3 HP
 
Olympus
 OM-1n
 
 OM-2n
 
 OM-2 spot/program
 
 OM-4Ti
 
 35 RC
 
 35 RD
 
 XA2
 
 OM-D E-M1
 
Panasonic
 TZ5
 
Pentax
 Spotmatic F
 
 ES II
 
 K-1000
 
 MX
 
 ME Super
 
 LX
 
Polaroid
 One Step
 
Porst
 Pocketpak EL
 
Praktica
 FX2
 
 MTL3
 
 MTL50
 
Revue
 35 CC
 
Ricoh
 GR II
 
Rollei
 35 SE
 
 Rolleiflex 6008AF
 
Sony
 A7RII
 
Voigtländer
 Ultramatic
 
 VSL1
 
 Bessa R
 
 Bessaflex
 
Yashica
 Mat 124G
 
 FX-D
 
 FX-3 Super 2000
 
 T5
 
Zeiss Ikon
 Ercona
 
 Ercona II
 
Zenit
 Zenit TTL
 
Zorki
 Zorki 4K
 


Design & Content
by Reinhold Graf
Copyright 1998-2019

info(at)grafimweb.de

Disclaimer
[Home] -  [Image] -  [Camera] -  [Lens] -  [reCap]

 

Olympus OM-D E-M1
Olympus_OM-D_E-M1
The Story Behind

Nachdem die letzte größere Anschaffung (Canon 5D bzw. 40D) nun doch schon eine ganze Weile zurück liegt, der technische Fortschritt nicht aufzuhalten ist und ich ganz einfach mal wieder Lust auf etwas Neues hatte, standen am Ende drei Alternativen in der engeren Wahl.

Einmal wäre da natürlich die Canon 5D MkIII - Vollformat - beibehalten des EF-Systems mit aktueller Kameratechnik, allerdings zu einem heftigen Preis. Ca. 2.800 € sind doch eine Hausnummer.

Nummer zwei war die brandneue Fuji X-T1. Der Sensor APS-C, etwas bessere Bildqualität als Nummer drei, aber die etwas einfachere Gesamtausstattung.

Blieb am Ende noch Nummer drei - die Olympus OM-D E-M1. In Summe ein sehr gutes Gesamtpaket, wenngleich ein Systemwechsel. Daher kommt zunächst auch nur das neue 12-40er Objektiv dran.

 

Technische Daten
Hersteller Olympus Inc.
Preis 1499 EUR (im Kit mit dem M.Zuiko 12-40/2.8 PRO für 1.900 EUR)
Baujahr 2014
Kameratyp Micro Four Third Mirrorless Camera
ELEKTRONIK
Auflösung 4.608 x 3.456 Bildpunkte (Seitenverhältnis 4:3)
  2.560 x 1.920 Bildpunkte (Seitenverhältnis 4:3)
  1.024 x 768 Bildpunkte (Seitenverhältnis 4:3)
  640 x 480 Bildpunkte (Seitenverhältnis 4:3)
Farbtiefe 36 Bit
Sensor 17,3 x 13 mm LiveMOS-Chip mit 16.100.000 Bildpunkten
Dateiformat JPEG (.jpg), AVI-Video (.avi), WAV und RAW (herstellereigenes Rohdatenformat)
Speicherung nach DCF-Standard ja
DPOF-Unterstützung ja (EXIF2.2, MPO)
Speicherung druckrelevanter Aufnahmeeinstellungen Epson Print Image Matching-Unterstützung Exif Print (EXIF2.2, MPO)
Unterstützte Direkt-Druck-Verfahren PictBridge
Flash-Speicher intern nein
Wechselspeicher- Kompatibilität SD Card (SDHC und SDXC sowie Eye-Fi kompatibel)
Verbindung zum Computer USB-Schnittstelle (Version 2.0 Hi-Speed)
  Bluetooth-Schnittstelle
  WLAN
Sonstige Anschlüsse Anschluss für Netzgerät, Audioausgang, Mini HDMI Typ D; Accessory-Port II; Mikrofonbuchse 3,5 mm
Stromversorgung 1 x Lithiumionen-Akku, Kamera-spezifisch
  BLN-1
  Netzgerät optional
AUSSTATTUNG
Wechselobjektivfassung ja, 2-fache Brennweitenverlängerung
Micro Four Thirds  
Brennweite entsprechend 35-mm-Kleinbildformat x 2
Filtergewinde entfällt
Schärfebereich entfällt
Scharfstellung Autofokus und manueller Fokus
Nahaufnahmen/Makro abhängig vom Wechselobjektiv
Lichtempfindlichkeit ISO Low-25600 (automatisch)
  ISO Low-25600 (manuell)
Belichtungssteuerung Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuelle Belichtung
Verschluss mechanisch und elektronisch (Kombination)
Belichtungszeiten 1/8.000 s bis 60 s (automatisch)
  1/250 s bis 60 s (mit Blitz)
  Bulb-Langzeitbelichtung
Manuelle Belichtungskorrektur +/- 5 in Stufen von 1/3
Sucher LCD-Monitor und LCD-Farbsucher (Auflösung 2.360.000 Bildpunkte, Dioptrienausgleich -4,0 bis +2; 1,48-fach Vergrößerung bei 50 mm Bre)
LCD-Monitor 3" TFT-LCD-Monitor (Touch-Screen) mit 1.037.000 Bildpunkten
Blitzgerät eingebaut ja, Blitz ein, Blitz aus, Automatikblitz, Funktion zur Vermeidung roter Augen, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation, Anschluss für externen Blitz, Aufsteckschuh für externen Blitz
Blitzgerät Leitzahl 10
Selbstauslöser 2 s oder 10 s (wahlweise)
Fernsteuerung vom Rechner ja, nur bestimmte Funktionen
Menüsprachen wählbar Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Holländisch, Polnisch, Russisch
Videoaufzeichnung H.264
  max 1799 Sekunden pro Film bei 1920 x 1080 Bildpunkte (30 Bilder pro Sekunde)
  max 1799 Sekunden pro Film bei 1280 x 720 Bildpunkte (30 Bilder pro Sekunde)
  bei 640 x 480 Bildpunkte (30 Bilder pro Sekunde)
Sonstiges Sonstige Belichtungsautomatik + (Automatik, Porträt, e-Porträt, Landschaft, Landschaft und Porträt, Sport, Nacht, Nachtporträt, Kinder, High- und Lowkey, Makro, Sonnenuntergang, Text, Feuerwerk, Strand und Schnee, 3D Modus); manueller Weißabgleich für für 7 verschiedene Lichtverhältnisse einstellbar (Sonne, Schatten, bewölkt, Leuchtstofflampenlicht, Glühlampenlicht, Unterwasser, manuell, Einstell- und speicherbar (2.000-14.000K)); verschiedene Verfahren zur Belichtungsmessung (Mehrfeldmessung über 324 Felder, Spotmessung, Mittenbetonte Integralmessung, Spotmessung auf Schatten/Lichter); Belichtungsreihenfunktion (2, 3, 5 oder 7 Bilder +/- 1/3 , 1/2 oder 1 LW); Serienbildfunktion bis 10 Bilder pro Sekunde Serienbildfunktion ( nur bei hoher Auflösung), 3,5 Bilder pro Sekunde bei eingeschaltetem Bildstabilisator; Tonaufnahme (30 Sekunden pro Bild/Bildserie); Objektiv/Monitor schwenkbar; Bild-Effekte(Sepia Tönung, Fisheye, Pop Art, Soft Fokus, körniger Film, Lochkamera, Miniatur-Effekt, Cross Process, Dramatischer Ton und neun weitere Effekte); Kabelfernbedienung optional ; S/W-Modus; Aufnahme von Positiven und Negativen; Anzeige des Batteriezustandes; Anzeige des verbleibenden Speichers; Anzeige aller Aufnahmen im Bildindex; Anzeige von Datum und Uhrzeit; Speicherung von Datum und Uhrzeit für jede Aufnahme; Blitzempfindlichkeit einstellbar; Albumfunktion zur Verwaltung der Bilder auf dem PC; Stativgewinde; Gehäuse aus Magnesium-Legierung; TruPic VII Bildprozessor; Ultraschall-Sensorreinigungssystem; Augensensor zur Umschaltung von Monitor zu Sucherbetrieb; Bildstabilisator über fünf Achsen (maximal 5 EV Herstellerangabe, maximal 4 EV laut CIPA Standard); Sucher +/-7 Stufen Helligkeits- und Farbtemperaturanpassung; AF-System mit Kontrast-Autofokus mit 81 Messpunkten (bündelbar zu neun AF Punkten); AF-System mit Phasenvergleichs-Autofokus mit 37 Messpunkten (bündelbar zu neun Punkten); Bei benutzung der Sucherlupe bis zu 800 AF-Messpunkte; Gittermattscheibe einblendbar; Sucherlupe (5x/7x/10x/14x); Monitor schwenkbar 80° nach oben und 50° nach unten; Histogramm; Gesichtserkennung mit Seiten Priorität; Blitzbelichtungsreihe 2, 3 oder 5 Bilder +/- 1/3 , 1/2 oder 1 LW; Weißabgleichsreihe 2, 4, 6 Stufen in A-B/G-M Achse; Art-Filter Belichtungsreihe; Video-Effekt Echo und Multi-Echo; Stereo-Mikrofon; 3D Wasserwage über zwei Achsen; Wählbarer Farbraum sRGB oder Adobe RGB; drei stufiger Rauschfilter; Live-Bulb-Funktion; vier Speicherplätze für Benutzereinstellungen; Funktion zur Schattenaufhellung; Mehrfachbelichtungen (2 Bilder fotografiere, 3 Bilder bei der internen Nachbearbeitung); Bulb-Modus mit maximal 30 Minuten Belichtungszeit und 8 Minuten Verzögerung; Schärfe+ Kontrast, Kontrast und Sättigung über fünf Stufen anpassbar; Telekonvertereffekt 2x; Filmeffekte (Video); WLAN Einstellung via QR-Code; Fernsteuerung via Smartphone oder Tablettcomputer; Wetterfest und Staubgeschützt; Frostsicher bis zu -10° Celsius; Raw-Datenbearbeitung; Rote-Augen-Reduktion;
ABMESSUNGEN UND GEWICHT
Abmessungen B x H x T 130 mm x 94 mm x 63 mm
Gewicht 497 g (ohne Objektiv)
Lieferumfang
serienmäßig BLN-1-Akku
  Ladegerät BCM-1
  USB-Anschlusskabel
  AV-Kabel
  Tragegurt
  Bildbearbeitungssoftware Olympus Master Software für Windows und für Macintosh
optional BLN-1-Akku
  Netzgerät
  Netzgerät AC-3 (nur per Batteriegriff HLD-7)
  SD- Speicherkarten
  Blitzgeräte FL-50R, FL-36R, FL-300R, FL600R; Grifferweiterung HLD-7
Anmerkung Gehäusedichtung gegen Staub und Spritzwasser
TESTBERICHTE  
Testberichte Digital Photography Review (EN)
My Impressions
Nov 2017
Nachdem ich nun auch die 7-14mm Pro Linse günstig ersteigern konnte ... habe ich die "Holy Trinity" beisammen.

M.Zuiko ED 7-14mm Pro
M.Zuiko ED 12-40mm Pro
M.Zuiko ED 40-150mm Pro