Agfa
  Synchro Box
 
  Optima 200 Sensor
 
  Agfamatic 2000 Pocket
 
Belca

Beltica II
 
Canon
 A-1
 
 AV-1
 
  AF 35 MII
 
  EOS 3
 
  EOS 50E
 
  Powershot G3
 
  Powershot G6
 
  IXUS V3
 
  EOS 10D
 
  EOS 40D
 
  EOS 5D
 
Carena
  Auto Focus 35m
 
  Micro RSD
 
Certo
 Certo-phot
 
Contax
  139 Quartz
 
  159MM
 
  167MT
 
  RX
 
  AX
 
  Aria
 
  G1
 
  G2
 
Fujifilm
 X100s
 
Kodak
 Brownie Reflex Synchro
 
 Instamatic 25
 
  Retina IIc
 
  Retinette I
 
Mamiya
  C330 F
 
Minolta
  AF-E II
 
  X-700
 
  Dynax 7
 
  Dynax 9
 
Minox
  35 GT
 
Nikon
 FM2n
 
 FE2
 
 FA
 
 FG
 
 F-301
 
 F3 HP
 
Olympus
 OM-1n
 
 OM-2n
 
 OM-2 spot/program
 
 OM-4Ti
 
 35 RC
 
 35 RD
 
 XA2
 
 OM-D E-M1
 
Panasonic
 TZ5
 
Pentax
 Spotmatic F
 
 ES II
 
 K-1000
 
 MX
 
 ME Super
 
 LX
 
Polaroid
 One Step
 
Porst
 Pocketpak EL
 
Praktica
 FX2
 
 MTL3
 
 MTL50
 
Revue
 35 CC
 
Ricoh
 GR II
 
Rollei
 35 SE
 
 Rolleiflex 6008AF
 
Sony
 A7RII
 
Voigtländer
 Ultramatic
 
 VSL1
 
 Bessa R
 
 Bessaflex
 
Yashica
 Mat 124G
 
 FX-D
 
 FX-3 Super 2000
 
 T5
 
Zeiss Ikon
 Ercona
 
 Ercona II
 
Zenit
 Zenit TTL
 
Zorki
 Zorki 4K
 


Design & Content
by Reinhold Graf
Copyright 1998-2019

info(at)grafimweb.de

Disclaimer
[Home] -  [Image] -  [Camera] -  [Lens] -  [reCap]
Yashica FX-D
The Story Behind

Die Alternative zur Contax 139 Quartz. Nahezu funktionsgleich, vom selben Hersteller, aber die günstigere Marke.

Technische Daten
Hersteller
Yashica
Preis  
Baujahr 1980-
Typ Einäugige Kleinbild-Spiegelreflexkamera mit blendenvorrangiger automatischer Belichtung.
Bildformat 24 x 36 mm
Objektivfassung Contax/Yashica-Bajonettfür Yashica ML- und Zeiss T*-Objektive
Verschluß Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Ganzmetall-Schlitzverschluss
Verschlußzeiten Quartzgenaue, halb-stufenlose elektronische Steuerung der Verschlußzeiten in der Automatik-Betriebsart von 1/1000s bis 11s. Bei abgeschalteter Automatik Verschlußzeiten von 1/1000 bis 1s, außerdem X (1/100s) und B
Synchronisationskontakt X-Kontakt (171000s)
Blitzautomatik Bei Verwendung des automatischen Elektronenblitzgerätes CS-201 automatische Einstellung der Verschlußzeit aus 1/100s nach voller Aufladung des Blitzgerätes
Selbstauslöser Quartzgesteuerter elektronischer Selbstauslöser mit einer Volraufzeit von 10s. Während der Vorlaufzeit blinkt eine LED und ein Warnton ist zu hören; die Frequenz beider Signale erhöht sich gleichzeitig 2s vor der Verschlußauslösung.
Auslöser Elektromagnetischer Auslöser; zusätzlich Fernauslösung über die Fernauslösebuchse
Belichtungssteuerung Mittenbetonte Lichtmessung durch das Objektiv bei Offenblende mittels Silizium-Fotodiode.
Blendenvorrangige automatische Belichtung (bei abgeschalteter Automatik werden LED zur Deckung gebracht).
Der Meßbereich reicht von LW 1 bi 18 bei ASA 100 und Verwnedung des Objektivs 1:1,4. Einstellbereich ASA 25 - ASA 1600.
Belichtungsprüfknopf Beim Drücken des Knopfes leuchten die LED-Anzeigen 10s lang auf.
Meßwertspeicherung Bei Betätigen des Hebels für Meßwertspeicherung wird die gerade wirksame Verschlußzeit gespeichert
Belichtungskorrektur +-2 LW (Skala dient auch als Filmempfindlichkeitsskala)
Sucher Dachkantprismensucher mit einem Sucherfeld von 95% des effektiven Bildformats und einer 0,86-fachen Suchervergrößerung (50mm-Objektiv bei Unendlich)
Einstellscheibe Horizontaler Schnittbildindikator, umgeben von einem Mikroprismenring und äußeren Mattscheibenfeld
Sucheranzeige Anzeige der Verschlußzeit durch 16 LED (richtige Belichtung bei eingeschalteter Automatik, gewählte Belichtung bei abgeschalteter Automatik); Über- und Unterbelichtungsanzeigen; spezielle Markierung zeigt volle Aufladung des Blitzgerätes an; Batterieprüfwarnung
Filmtransport Durch Schnellschalthebel ,it Aufzugswinkel von 130 Grad und Bereitschaftsstellung von 20 Grad
Motorantrieb Der Contax Winder 139 II kann angesetzt werden.
Filmrückspulung Mittels Filmrückspulkurbel und Filmrückspulentriegelungsknopf (mit automatischer Rückstellung)
Bildzählwerk Mit automatischer Rückstellung
Zubehörschuh Mittenkontakt und Kupplungsanschluß für dass automatische Elektronenblitzgerät CS-201
Kamerarückwand Offnet sich durch Herausziehen des Filmrückspulknopfes; mit Filmsortenhalter
Stromversorgung Zwei 1,5V-Silberoxidbatterien (Eveready S76, Ucar S76, Mallory MS76 oder gleichwertige) oder 1,5 V-Alkali-Manganbatterien (LR44 oder gleichwertige)
Batterieprüfung Anzeige des Batteriezustandes durch Aufleuchten oder Blinken von LED im Sucher
Abmessungen 135 x 86 x 50 mm (BxHxT)
Gewicht 460g (mit Batterie und ohne Objektiv)
Zubehör
   
Sonstiges
Im Netz Kosmo Foto
Camera Portraits (Funktionsvergleich mit Contax 139 quartz)
Camera Portraits
35hunter - Seven by Seven
35hunter - The Yashica Inquisition
Photography for Profits and Fun
Pans Film Cameras
SLR Flm Camera Portraits

Mein Eindruck
Februar 2017 Mein Modell hat schon ein neues Kleidchen - leider selbst zugeschnitten, daher etwas unschön.

Mal abwarten, sobald ich meine Contax 139 neu eingekleidet habe kommt vielleicht die FX-D dran.

März 2017 Das vorherige Cover war simples Gewebeklebeband, das beim Entfernen hässliche Rückstände hinterlässt.
Neues Cover ist jetzt drauf und die Kamera sieht wieder aus wie neu!